Nachhaltigkeit

Die von der Arcese-Gruppe neu in Dienst gestellten Fahrzeuge sind dank ihrer fortschrittlichen Technologie und den herausragenden Services in Verbindung mit äußerst wettbewerbsfähigen Total Costs of Ownership (TCO) ein echtes Novum im vernetzten, effizienten Gütertransport. Die branchenführende Erdgastechnologie von IVECO macht die Fahrzeuge zudem äußerst nachhaltig.



Die ausgelieferten Fahrzeuge sind mit einem 460 PS starkem Cursor 13-Motor, einem 12-Gang Hi-Tronix-Getriebe, GPS und einem 440 Liter LNG-Tank auf beiden Seiten ausgestattet. Sie verfügen über eine vorausschauende Cruise Control und fortschrittlichste Technologie, die den Kraftstoffverbrauch und damit die Emissionen erheblich senken. Zudem sind sie für den Betrieb mit Bio-LNG ausgelegt, einem Kraftstoff, der aus Bio-Masse erzeugt wird. Damit sind sie ein perfektes Beispiel für bis zu 95%igen CO2-Reduktion im Vergleich zu einem Lkw mit Dieselantrieb. Der leise Betrieb, der die Motorgeräusche auf bis zu 71 dB(A) senkt, ebnet den Weg für den nächtlichen Stadtbetrieb. Das Alleinstellungsmerkmal – 1.600 km Reichweite beim Einsatz von 540 Liter Tanks – ermöglicht den Transport durch Europa auch über große Entfernungen. Darüber hinaus vereint der IVECO S-WAY Technologie und Design mit einem perfekten Fahrerlebnis zum Wohle der Fahrer. Ein wichtiger technologischer Vorteil der Fahrzeuge ist die Connectivity Box. Damit hält das Fahrzeug Kontakt mit den Spezialisten aus der IVECO-Zentrale, die das Fahrzeug ständig überprüfen. Dies ermöglicht eine effiziente Planung von Wartungs- und Reparaturarbeiten und trägt dazu bei, ungeplante Stopps zu vermeiden. Die Systeme Ecofleet, Driving Style Evaluation (DSE) und Driver Attention Support (DAS) tragen weiter dazu bei, die Gesamtbetriebskosten zu senken und die Sicherheit zu erhöhen.



Die neuen IVECO S-WAY NP sind auch die ersten Sattelzugmaschinen in den brandneuen Farben von Arcese. Diese Neugestaltung unterstreicht die Identität der Marke, verbindet sie mit der Geschichte und den Werten des Unternehmens und blickt gleichzeitig in die Zukunft, da das Unternehmen eine immer nachhaltigere Logistik und nachhaltigen Transport fördert.


Den Kundendienst und Werkstattservice leistet der IVECO-Händler Officine Brennero. Er unterstützt den Kunden von seinen vier Standorten aus sowie mit einem Netz von Werkstätten in den Provinzen Trient, Verona, Mantua, Pordenone, Udine, Triest und Görz.

39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Tube Lights

Abonnieren Sie den kostenlosen Blog!

  • White Facebook Icon
  • White YouTube Icon
  • LinkedIn
Apple App Store Blickpunkt
Google Play Store Blickpunkt

© 2017 Blickpunkt LKW & BUS. Website von HCG corporate designs.