top of page

Nachgebessert

Neue Volvo Elektro-LKW für Stadt und Logistik.


Neue Volvo Elektro-LKW für Stadt und Logistik

Mit einer elektrischen Reichweite von bis zu 450 km, einer um 50 Prozent kürzeren Ladezeit und neuen Sicherheitsfunktionen sind die überarbeiteten mittelschweren Elektro-Lkw von Volvo Trucks für das städtische Terrain konzipiert und ermöglichen einen sicheren und emissionsfreien Einsatz im Stadtverkehr sowie in der Logistik.


Der Volvo FL und Volvo FE eignen sich ideal für die Aufgaben im stark verkehrsfrequentierten urbanen Raum, wie z. B. im Verteilerverkehr, bei der Müllabfuhr und im städtischen Bauwesen. Die Elektroversionen sind seit 2019 auf dem Markt und werden in zahlreichen Märkten in Europa, dem Nahen Osten, Afrika, Asien und Australien verkauft.


Die AC-Ladeleistung der batterieelektrischen mittelschweren Lkw wurde auf 43 kW fast verdoppelt, dadurch kann die Ladezeit der Batterien um etwa 50 Prozent reduziert werden. Außerdem ermöglichen die kürzlich überarbeiteten Batteriepakete eine Gesamtreichweite von bis zu 450 km, mit einer Ladung.


Sicherheit ist das A und O für den Volvo FL und Volvo FE. In der Regel werden diese in urbanen Gegenden eingesetzt, wo sie sich den begrenzten Raum mit anderen Verkehrsteilnehmenden, die mit Auto, Motorrad, Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sind, teilen müssen. Eine Reihe von neuen Funktionen erhöht dabei die Sicherheit sowohl für den Fahrenden selbst, als auch für die anderen Verkehrsteilnehmenden und übertrifft die Anforderungen aus der im Jahr 2024 in Kraft tretenden General Safety Regulations (GSR).


Die neuen mittelschweren Modelle mit bis 27 Tonnen Gesamtgewicht stechen durch ihr neues, ansprechendes Design, mit einer überarbeiteten Frontpartie, auffallenden LED-Scheinwerfern und dem markanten Iron Mark sowie dem Volvo-Schriftzug an der Front hervor.


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page