Kommunaler Einsatz

1.10.2018

 

Auf der Kommunalmesse in Dornbirn war Mercedes-Benz Österreich mit der Produktpalette für den Kommunaleinsatz vertreten und zeigte leistungsstarke, wirtschaftliche und sichere Fahrzeuge für die Kommunalbranche. Die Kommunalmesse ist mit 200 Ausstellern die größte Fachmesse für Entscheidungsträger aus den Gemeinden Österreichs. Die Messe findet jährlich in einem der neun Bundesländer statt und präsentiert Produkte rund um den täglichen Arbeitseinsatz einer Gemeinde. Zu den Exponaten von Mercedes-Benz zählte ein Arocs 1835AK 4x4 mit Winterdienstausstattung der Firma Küpper-Weisser für den Betrieb einer Streumaschine und Schneepflug sowie eines Ladekrans von Hiab und einen Meiller Dreiseitenkipper. Dieses Fahrzeug ist besonders für den kommunalen Einsatz prädestiniert. Die flexiblen Aufbauvarianten machen den Wechsel von den Pflegearbeiten im Sommer mit Kran zum Winterdienst mit Schneepflug und Streumaschine zum Kinderspiel. Der Arocs ist in dieser Ausstattungsvariante optimal gerüstet für den Ganzjahreseinsatz. Der Unimog U430 4x4 der Stadt Hohenems mit High Performance Engine Brake und Kriechgang-Getriebe ist der perfekte Begleiter für den alltäglichen Einsatz in der Straßenerhaltung. Ausgerüstet mit dem kraftvollen und gleichzeitig sparsamen 6-Zylinder Common Rail Dieselmotor eignet er sich insbesondere für den Einsatz im alpinen Bereich. Ausgestellt war das Fahrzeug mit einem 3 m3 Doppelkammerstreuer für Split und Salz sowie einem geräuscharmen Schneepflug der Firma Aebi Schmidt.  Der Unimog 218 4x4 der Freiwilligen Feuerwehr Bregenz mit einem Löschfahrzeugaufbau der Firma B. Nusser verfügt über kompakteste Abmessungen und höchste Wendigkeit: sowohl für Einsatz in engen Gassen als auch im Gelände. Die kompakte Bauweise macht ihn bestens geeignet für niedrige Durch- und Einfahrten. Darüber hinaus verfügt er über große Böschungs- und Rampenwinkel, Portalachsen für hohe Bodenfreiheit sowie einem Getriebe mit spezieller Geländeuntersetzung. Der wendige FUSO Canter 6C18 4x4 mit zuschaltbarem Allradantrieb und einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 6,5t ergänzt die Fahrzeugpalette für den kommunalen Einsatz. Aufgrund der leichten Bauweise des FUSO Canter verfügt er über eine hohe Nutzlast sowie einer maximalen Traktion auf unbefestigten Straßen dank der optimalen Gewichtsverteilung. Der ab Werk bestellbare, leichte und robuste Kipper eignet sich hervorragend für das einfache Transportieren von großen Gerätschaften im schwierigen Gelände. Hohe Fahrstabilität macht den FUSO Canter zu einem flexiblen Partner im Landschaftsbau und für jede Gemeinde.

 

Gefällt mir
Please reload

  • White Facebook Icon
  • White YouTube Icon
Apple App Store Blickpunkt
Google Play Store Blickpunkt

© 2017 Blickpunkt LKW & BUS. Website von HCG corporate designs.