Die Marschbläser

7.5.2018

 

Am 21. April 2018 bescherten Schützengilde und Bundesmusikkapelle aus Stans der Familie Troppmair Ehrensalve und Marsch zum 60er von Chef und Unternehmen. HTS Transporte (Hubert Troppmair’s Söhne) wurde 1958 von Vater Hubert Troppmair gegründet. Das Familienunternehmen unter der Geschäftsführung von Hubert Troppmair und unter tatkräftiger Mitwirkung seiner Brüder Thomas, Heinz und Klaus, hat bis heute eine ständige Vergrößerung und Weiterentwicklung erfahren. So steht das Transportuntnehmen auf starken Säulen und kann die jahrzehntelange Erfahrung zum Vorteil seiner Kunden einsetzen. Neben speditioneller Tätigkeit, Lagerung, Sondertransporten und Transportbegleitung ist HTS ein Spezialist für Kranarbeiten. 10.000 m2 Lagerfläche im Freien, eine 600 m2 große Lagerhalle, eine 650 m2 umfassende geschlossene Kranhalle und eine auf dem letzten Stand der Technik befindliche Fahrzeug- und Kran-Flotte sind die Eckdaten des erfolgreichen Betriebes. Die HTS Lade- und Autokrane eignen sich bestens zur Verlegung von Dachstühlen, Decken, Stahlhallen, Schalungen, Gerüsten und Fassaden. Immer dann, wenn Güter zu schwer, zu lang oder zu breit sind, hält der HTS-Fuhrpark Spezialfahrzeuge bereit, mit denen jeder Transport problemlos und zuverlässig durchgeführt werden kann. Deswegen hat HTS sein breites Angebot unter das Motto „heben, liefern, lagern“ gestellt. Rechtzeitig hat die Familie Troppmair die Strategie der Spezialisierung eingeläutet, um nicht einer von Vielen zu sein, sondern einer der Besten. Zentral im Tiroler Unterland gelegen, nur wenige Minuten von der Autobahnabfahrt Schwaz entfernt, steuert ein motiviertes Team seine Erfahrung mit Schwergut und seine Flexibilität für Spezialaufträge guten Gewissens ins nächste Jahrzehnt. Wir gratulieren herzlich!

 

 

 

Gefällt mir
Please reload

  • White Facebook Icon
  • White YouTube Icon
Apple App Store Blickpunkt
Google Play Store Blickpunkt

© 2017 Blickpunkt LKW & BUS. Website von HCG corporate designs.