top of page

Neue Ära beim Stern

Traditionsgemäß eröffnete Mercedes-Benz Trucks die Weltleitmesse für Nutzfahrzeuge.


Mercedes-Benz eActros LongHaul auf der IAA Transportation Hannover

Für Mercedes-Benz Trucks war die IAA TRANSPORTATION primär die Highlight-Bühne zur Premiere des Konzept-Prototyps des eActros LongHaul. Mit ihm versprechen die Schwaben eine profitable, nachhaltige und zuverlässige integrierte Lösung mit der am besten ausbalancierten Antriebsleistung. Optisch ist die Verwandtschaft zum konventionellen Actros offensichtlich, abgesehen von der geschlossenen Kühlermaske. Hierzu gibt es ein LED-Band über die komplette Fahrzeugfront. Hinter dem Erscheinungsbild kommt die echte Wichtigkeit zum Vorschein: die Reichweite von rund 500 km und die Möglichkeit des Megawatt-Chargings. Damit ist es machbar, die Lithium-Eisenphosphat-Akkus in weniger als einer halben Stunde von 20 auf 80 % zu laden. Seriennahe Prototypen des eActros LongHaul gehen nächstes Jahr zum Test bei Kunden, die Serienreife ist mit 2024 angepeilt.


Neben diesem Messe-Highlight hat Mercedes-Benz Trucks weitere batterieelektrische Lkw-Neuheiten präsentiert: den bereits erhältlichen eActros für den schweren Verteilerverkehr und den bereits in Serie befindlichen eEconic für den Kommunaleinsatz. Für Aufsehen sorgte der neueste Prototyp des Mercedes-Benz GenH2 Truck. Er ist mit Tanks für flüssigen Wasserstoff ausgestattet und soll in der Serie Reichweiten bis 1.000 km zulassen.



Der Mercedes-Benz eActros LongHaul gewinnt den „2023 Truck Innovation Award“.


Karin Rådström mit dem 2023 Truck Innovation Award für Mercedes-Benz eActros LongHaul

Karin Rådström (CEO Mercedes-Benz Trucks) hat die Auszeichnung auf der IAA TRANSPORTATION 2022 entgegengenommen. Ausschlaggebend für das Votum waren das innovative technologische Gesamtkonzept mit LFP-Batterietechnologie und neuer E-Achse sowie die hohe Entwicklungsgeschwindigkeit von Mercedes-Benz Trucks.


Mercedes-Benz Actros L mit OM 471 Motor-Optimierung und MirrorCam

Ebenso im Mittelpunkt der Messe: der Premium-Lkw Mercedes-Benz Actros L mit optimiertem Motor OM 471 und neuer MirrorCam


Auf dem Weg zum emissionsfreien Transport der Zukunft sind erste Brennstoffzellen-Prototypen des Mercedes-Benz GenH2 Truck im intensiven Testeinsatz – sowohl auf der hauseigenen Teststrecke als auch auf öffentlichen Straßen. Mit einem der Fahrzeuge ermöglichte Daimler Truck im Rahmen der IAA TRANSPORTATION 2022 eine Mitfahrt im Brennstoffzellen-Lkw. Damit demonstriert der Lkw-Hersteller die Praxistauglichkeit eines voll beladenen 40 t-Wasserstoff-Lkw auf öffentlichen Straßen, inklusive Betankung.


Mercedes-Benz GenH2 Truck auf der IAA Transportation Hannover

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Im Fluss

bottom of page